Zur heutigen Berichterstattung des Hamburger Abendblatts, das geplante Naturkundemuseum in den Gebäuden von Kaufhof oder Karstadt Sports an der Mönckebergstraße unterzubringen, erklärt Dr. Anke Frieling, Fachsprecherin der CDU-Fraktion für Stadtentwicklung und Wissenschaft : 

„Das neue Naturkundemuseum ist ein großer Gewinn für Hamburg, wertvolle Sammlungen können endlich optimal untergebracht werden. Es ist wichtig, dass die Entscheidung über den Standort nicht aus einer momentanen Notsituation im Einzelhandel heraus getroffen wird, sondern den Ansprüchen und Bedürfnissen des Museums bestens gerecht wird. Ein neu entworfenes Naturkundemuseum kann ein architektonisches Highlight der Hansestadt werden – als Umbau eines ehemaligen Kaufhauses läuft es dagegen Gefahr, zum unplanbaren Kostendesaster zu werden. Für die Innenstadt brauchen wir schnell umsetzbare Ideen und Konzepte, die den Einzelhandel vor Ort unterstützen. Museumsbauten könnten Teil einer langfristigen Strategie sein, helfen aber kurzfristig nicht weiter.“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.