Ab dem 18. Juni sollen wieder alle Kinder, unabhängig vom Alter oder ihrer Gruppe, in Hamburgs Kitas in einem eingeschränkten Regelbetrieb betreut werden.

Dazu erklärt Silke Seif, familienpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: 

„Es wurde wirklich Zeit, dass Hamburgs Kitas wieder für alle Kinder öffnen. Die in den letzten Wochen stark zurückgegangenen Infektionszahlen geben genau das her. Und für uns als CDU ist immer klar gewesen: Kinder brauchen Kinder. Umso dramatischer ist es, dass viele Kinder seit drei Monaten nicht mehr in den Kitas mit anderen Kindern spielen konnten. Auch für berufstätige Eltern hat das enorme Einschränkungen bedeutet. Es ist jetzt wichtig, dass Hygienekonzepte der Kitas verlässlich umgesetzt und eingehalten werden. Den professionellen Fachkräfte in Hamburgs Kitas gilt dafür unser Dank.“