Zu den vielen Beschwerden zahlreicher Arbeitnehmer über fehlende Parkplätze, besonders im Schichtdienst, durch das vom grünen Verkehrssenator zugenommene ‚Bewohnerparken‘, erklärt Richard Seelmaecker, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Situation der Polizeibeamten, die aufgrund ihres Schichtdienstes nicht immer mit dem ÖPNV zu den Kommissariaten, die in den Bewohnerparkgebieten liegen, kommen können, zeigt wieder einmal deutlich, wie kurzsichtig der Senat handelt. Er riskiert damit indirekt die Sicherheit der Bevölkerung. Und es sind nicht nur Polizeibeamte, sondern auch beispielsweise Beamte der Feuerwehr, Mitarbeiter von Krankenhäusern und Pflegediensten oder Handwerker, die von den ausufernden Bewohnerparkgebieten massiv betroffen sind. Der Verkehrssenator darf über die Belange der Arbeitnehmer, die vor allem im Schichtdienst auf ihr Auto angewiesen sind, nicht einfach hinweggehen! Hier muss sofort nachgebessert werden!“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2022 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.