Nach langer Zeit soll Informatik wieder Pflichtfach an den weiterführenden Schulen Hamburgs werden. Damit folgen SPD und Grüne endlich im Kern dem ursprünglichen CDU-Antrag.

Dazu erklärt Birgit Stöver, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion: „SPD und Grüne entschließen sich Informatik als Pflichtfach in den weiterführenden Schulen einzuführen. Doch brauchte es erst die CDU-Fraktion, um den Grundstein für ein Umdenken bei SPD und Grünen zu legen, die 2013 Informatik als Pflichtfach wieder abschafften. Viel zu lang hat der rot-grüne Senat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Und dass trotz eines lang bekannten Fachkräftemangels, besonders auf diesem Gebiet. Es muss zukünftig noch mehr getan werden, um MINT-Fächer in der Schule zu stärken. Digitale Arbeitsweisen und Kompetenzen werden im Alltag, im Job und in der Schule zunehmend gefordert. Darum gilt es zu prüfen, ob die von Rot-Grün geplanten zwei Stunden Informatik pro Woche ausreichen werden.“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2022 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.