Zum heutigen Impf-Gipfel von Bund und Ländern erklärt Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Impfen ist der Schlüssel zur Rückkehr in die Normalität. Mittlerweile ist fast jeder Vierte in Hamburg bereits einmal gegen Corona geimpft und es ist ein ermutigendes Signal, dass die angekündigten Impfstoffmengen für das Hamburger Impfzentrum und Hamburgs Hausärzte von Woche zu Woche steigen.

Es ist vor diesem Hintergrund bedauerlich, dass Hamburg immer noch Möglichkeiten zur Impfbeschleunigung nicht umsetzt, seien es weitere Impfzentren, mobile Teams mit Unterstützung der Bundeswehr oder ein Drive-Impf bei den Messehallen. Die Aufhebung der Impf-Priorität im Juni, sobald genügend Impfstoff vorhanden ist, wird die Nachfrage deutlich erhöhen und darum müssen die entsprechenden Impfkapazitäten bereits jetzt geschaffen werden. Neben den zwei über Asklepios geplanten Impfzentren müssen jetzt alle Möglichkeiten genutzt werden, um das Impftempo zu erhöhen. Hamburg muss rund um die Uhr täglich Impftermine anbieten können.

Dass für diejenigen, die bereits vollständig geimpft sind, die bisherigen Corona-Beschränkungen so schnell wie möglich weitestgehend aufgehoben werden, ist richtig und eine Selbstverständlichkeit. Wenn die Wissenschaft zu dem Ergebnis kommt, dass für oder von Geimpften keine Gefahr mehr ausgeht, müssen die Grundrechtseingriffe entsprechend auch beendet werden. Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie sehen wir endlich von Tag zu Tag mehr Licht am Ende des Tunnels und das wurde auch Zeit.“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.