Zur Planung der neuen Querung des Köhlbrands im Hamburger Hafen tagt heute der Wirtschaftsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft.

Dazu Prof. Dr. Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: Die Erneuerung der Köhlbrandquerung ist für Hamburgs Hafen und Deutschlands maritime Wirtschaft zweifellos ein Jahrhundertprojekt. Hamburg braucht den Köhlbrandtunnel. Der Tunnel und die Autobahn A 26 (Hafenpassage) müssen jetzt beherzt geplant werden. Beide sind unverzichtbare Bausteine, um Hamburg als Welthafen, als Logistikzentrum und als Industriestandort nachhaltig zu stärken. Der Senat muss alle relevanten Aspekte – technische, ökologische, rechtliche und finanzielle – einbeziehen und sich mit dem Bund, der sich an der Finanzierung beteiligt, abstimmen. Wichtig ist Planungssicherheit: Die wirtschaftliche und verkehrliche Planung darf nicht durch Querschüsse aus anderen Ressorts des Senats torpediert werden. 

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.