Die CDU-Fraktion fordert im Rahmen der Haushaltsberatungen Mittel für den Bau- und Umbau corona-konformer Umkleidekabinen bereitzustellen.

Dazu Ralf Niedmers, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Belastungen für die Hamburger Sportvereine sind immens. Seit Monaten ist der organisierte Sport aufgrund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Die Sportvereine sind von Mitgliederaustritten gebeutelt. Zwar sind nun Lockerungen in Sicht, doch schon vor der Pandemie war der Sanierungsstau bei den Umkleidekabinen groß. Nach dem ersten Lockdown waren sie dann häufig nicht mehr nutzbar, da sie den Hygiene- und Schutzanforderungen nicht entsprachen. Jetzt ist das Thema noch einmal viel präsenter bei den Sportlerinnen und Sportlern. Den Sportvereinen muss in dieser schwierigen Zeit unter die Arme gegriffen werden. Daher fordert die CDU-Fraktion den Senat auf, den Bau oder Umbau corona-konformer Umkleidekabinen mit insgesamt 2,5 Millionen Euro zu unterstützen.“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.