Das Beratungsunternehmen Ramboll und Economic Trends Research (ETR) sagt in einer Studie voraus, dass der Seegüterumschlag im Hamburger Hafen künftig pro Jahr nur noch zwischen 0,6 Prozent und im besten Fall 2,1 Prozent zulegen wird. Dann läge er in 15 Jahren nur wenig über dem bisherigen Rekordwert von 145,7 Millionen Tonnen aus dem Jahr 2014. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind in der Studie noch nicht einmal berücksichtigt.

Dazu erklärt Prof. Dr. Götz Wiese, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Prognosen für den Hamburger Hafen sind ernst und erfordern konsequentes politisches Handeln. Hamburg muss den Hafen mit Investitionen stärken. Der internationale Wettbewerb ist rau. Da ist es unerklärlich, dass der Senat erst 2021 beginnen will, einen Hafenentwicklungsplan zu erstellen. Die CDU hat in den letzten Monaten einen Entwicklungsplan und auch einen Flächennutzungsplan für den Hafen vorgelegt. Im westlichen Hafen sollen operative Beteiligungen ausländischer Reedereien für mehr Wettbewerb und mehr Tonnage sorgen. Der Drehkreis für die Containerschiffe muss dringend erweitert, die neue Köhlbrandquerung muss jetzt angepackt werden. Wir brauchen die Erweiterungsgebiete im westlichen Hafen, um sie für Wasserstofftanks und neue Industrien zu nutzen. Für den stadtnahen östlichen Hafen brauchen wir einen Ideenwettbewerb – für neue Technologie, für Startups und Dienstleistungen im Bereich maritimer Wirtschaft und Mobilität. Dabei ist wichtig, auch den Wissenschaftsstandort für die maritime Wirtschaft auszubauen. – Insgesamt braucht der Hafen neue Impulse. Da ist die nüchterne Bestandsaufnahme wichtig, aber dann darf es nicht bei der Passivität des Senats bleiben. Neue Ideen sind gefragt. Auch das Geflecht aus städtischer Hafenverwaltung, städtischen Terminals und städtischer Reedereibeteiligung muss auf den Prüfstand. Wir wollen mehr Investitionen, mehr Wettbewerb, weniger Stillstand.“

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.