Zur Meldung, dass das Albertinen Krankenhaus als freier Krankenhausträger den Weiterbetrieb des Krankenhaus Groß-Sand sicherstellen möchte, erklärt Stephan Gamm, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Nach monatelangen Unsicherheiten und Verhandlungen zeichnet sich endlich eine tragfähige Lösung für die Zukunft des Krankenhaus Groß-Sand in Hamburg-Wilhelmsburg ab. Mit dem Albertinen Krankenhaus übernimmt ein freier Krankhausträger den Betrieb, der in Hamburgs Krankenhauslandschaft bereits lange fest verankert ist und für seine hohen Gesundheits- und Sozial-Standards bekannt ist. Noch ist im Detail nicht bekannt, welche konkreten Folgen und Veränderungen auf das Krankenhaus Groß-Sand durch die Übernahme zukommen, doch eines steht fest: Wilhelmsburg als wachsender Stadtteil braucht auch in Zukunft ein leistungsfähiges Krankenhaus und das wird mit der heutigen Entscheidung sichergestellt. Wir werden das weitere Verfahren daher wohlwollend begleiten.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Bürgerschaftsfraktion
Geschäftsstelle
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg

© 2021 CDU-Landesverband Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg.
Alle Rechte vorbehalten.